Sport und Osteoporose-Handbuch des Osteoporose-Forschungszentrums fertiggestellt.

Das Handbuch „Sport & körperliches Training bei Osteoporose“, ist seit neuestem erhältlich. Das Buch der OFZ Mitarbeiter Wolfgang Kemmler und Simon von Stengel, das als offizielles Übungsleiterhandbuch des Rehabilitationssport-Fachverbades BVS-Bayern innerhalb der Orthopädieausbildung eingesetzt wird, richtet sich speziell an Übungsleiter, Ärzte, Betroffene und Interessierte.

Buchbesprechung von Professor Dr. med, Dr. phil., Dr h.c. Jürgen Weineck
(vielfacher Buchautor und erimitierter Professor für Sportwissenschaftlen)

„Sport und Osteoporose“ stellt eine wesentliche Bereicherung für die gesundheitssportliche Literatur dar und ist für Jeden zu empfehlen der sich mit dem Themenbereich Sport und Osteoporose intensiv auseinandersetzen möchte - ganz gleich ob Experte oder Laie. Den Autoren, Prof. Dr. Kemmler und Dr. Simon von Stengel gelingt es in hervorragender Weise das komplexe Phänomen der Osteoporose, einer Volkskrankheit unserer bewegungsarmen Zeit, wissenschaftlich fundiert, aber dennoch für Jedermann verständlich darzustellen. Das Buch beleuchtet in eindrucksvoller Weise einen überwiegend medizinisch besetzten Kontext aus trainingswissenschaftlicher Sicht und sorgt damit für Praxisnähe hinsichtlich präventiver und rehabilitativer Maßnahmen.

Das Buch ist in sechs große Kapitel gegliedert.

In Teil I - Basiswissen Osteoporose - haben die Autoren den gegenwärtigen Wissensstand zur Epidemiologie und volkswirtschaftlichen Bedeutung der Osteoporose sowie den Risikofaktoren zur Osteoporoseentstehung, die Diagnostik und Therapie der Osteoporose dargestellt.

In Teil II werden umfassend die Grundlagen eines Trainings zur Frakturprophylaxe beschrieben, wobei ausführlich auf die Trainingsinhalte und –methoden in Abhängigkeit von der jeweiligen Zielgruppe sowie die Trainingsprinzipien, Trainingskontrollen und Kontraindikationen eingegangen wird.

In Teil III erfolgt die Umsetzung der theoretischen Erkenntnisse in adäquate Sportprogramme unter Einbeziehung aller weltweit relevanten Osteoporose- Trainingsstudien.

In Teil IV werden wichtige organisatorische Empfehlungen für die Durchführung langfristig angelegter ambulanter Bewegungsangebote im Gruppenrahmen gegeben. Teil V zeigt die Anforderungen an ein effizientes Qualitätsmanagement in ambulanten Rehabilitationssportgruppen auf.

Teil VI stellt ein in dieser Systematik, Dichte und Differenziertheit in der bisherigen Literatur noch nicht dargestelltes Übungsgut vor. Am Ende jedes Kapitels werden Verständnisfragen zum vorhergehenden Text gestellt, die das Buch als Lehrbuch für alle Osteoporose- Interessierten, Übungsleiter und Praktiker in besonderem Maße empfehlenswert macht. „Osteoporose und Sport“ wird in seiner Aussagekraft und praktischen Verwertbarkeit von einer Vielzahl von informativen Abbildungen (40), Tabellen (16), praktischen Übungen (165) und einer ausgezeichneten Übersicht der neuesten Literatur bzw. Studienergebnisse begleitet. Kurz: „Sport und Osteoporose“ stellt eine Pflichtlektüre und ein informatives Nachschlagewerk für alle dar, die sich mit dem Thema Osteoporose oder Frakturen im höheren Lebensalter beschäftigen.

(Prof. Dr. mult. Jürgen Weineck)


Hier können Sie das Sport und Osteoporose-Handbuch des Osteoporose-Forschungszentrums beziehen:

Zu beziehen ist das offizielle Übungsleiterhandbuch „Osteoporose“ des Osteoporose-Forschungszentrums des Instituts für Medizinische Physik der Universität Erlangen-Nürnberg und des Behinderten- und Rehabilitationssportverbandes Bayern über das Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung und Leistungsdiagnostik (IGL) Erlangen.

Bitte richten Sie Ihre Anfrage telefonisch, schriftlich oder per e-mail an:

Dr. Simon von Stengel
Institut für Medizinische Physik, Henkestrasse 91, 91052 Erlangen (d)

Simon@imp.uni-erlangen.de
Tel:
0163/1414875

Das Übungsleiterhandbuch kostet inklusive Versand 25 €. Die Übungsleiter- und Mitglieder der Landesbehindertensportverbände bekommen einen Sonderpreis von 20.00 €.

Bitte überweisen Sie den Betrag (Vorkasse) an die folgende Bankverbindung:

Institut für Betriebliche Gesundheitsförderung und Leistungsdiagnostik (IGL).
Sparkasse Erlangen
Bankleitzahl (BLZ): 763 50000
Kontonummer (KtNr): 60012791
Betreff: Osteo-ÜL-Buch

Das Übungsleiterhandbuch geht ihnen unmittelbar nach Zahlungseingang zu. Bitte vergessen Sie nicht uns Ihre aktuelle Postanschrift für die Zusendung mitzuteilen.